SocialMedia Marketing für Dein Business

Marketing in den sozialen Medien ist aktuell die beste Option für guten Vertrieb

Als Anbieter die richtigen Kunden für seine Produkte oder Dienstleistungen zu finden, ist keine Leichtigkeit mehr. Egal in welcher Branche man tätig ist. 
Insbesondere die letzten 4 Jahre haben in Deutschland eine Menge verändert. Die Nutzung der digitalen Welt ist in die Haushalte eingezogen und die Vergleichsmöglichkeiten werden dadurch erheblich stärker genutzt. 
Herkömmliche Vermarktungsstrategien wie Anzeigen in Zeitungen oder Mailings per Post bringen nur noch wenig. Deshalb sind die sozialen Medien mehr und mehr ein Garant für die Zielgruppenansprache.
Wichtig ist hier tatsächlich die Definition der eigenen Zielgruppe:
“Wen möchte ich mit meinem Produkt oder meiner Dienstleistung erreichen?” Das ist die elementare Frage, die sich jeder vor Beginn seiner Marketing-Strategie stellen muss.

SocialMedia Marketing zieht Interessenten an, die von alleine nicht gekommen wären

Das Werben auf Social Media Plattformen gehört zum sogenannten Push-Marketing, das in den letzten Jahren immer wichtiger geworden ist. Immer seltener suchen Nutzer gezielt nach Produkten oder Dienstleistungen.

Stattdessen lassen sie sich von Inhalten in ihren Social-Media-Feeds inspirieren, die der Algorithmus basierend auf ihren Interessen, Verhaltensweisen und demografischen Merkmalen individuell für sie auswählt. Deshalb steigen die Nutzerzahlen auf Plattformen wie Facebook, Instagram oder TikTok nach wie vor rasant an.

Als Anbieter von bestimmten Produkten und Dienstleistungen können von dieser Technologie profitieren: Denn immer weniger Menschen suchen proaktiv nach ihrem Angebot. Wenn Sie Ihr Angebot den Menschen auf ihren mobilen Endgeräten präsentieren, erreichen Sie eine Zielgruppe, die Sie auf den klassischen Wegen nicht erreicht hätten.

Nahezu jeder nutzt Social Media

In Deutschland nutzen zur Zeit etwa 47 Millionen Menschen Facebook. Instagram hat erstaunliche 32 Millionen Nutzer. Beide Zahlen steigen weiter an. Beeindruckend ist auch die durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer von etwa 2,5 Stunden.
Das bedeutet, dass sie eine breite Masse potenzieller Kunden erreichen können und diese auch genau dort überzeugen, wo sie sich am wohlsten fühlen, denn die Nutzung erfolgt vor allem über die Smartphones der Nutzer.
Diese Tatsache ermöglicht es, weitere Datenpunkte wie GPS-Tracking oder Spracherkennung zu nutzen, um die Anzeigen noch gezielter zu platzieren.

Die starke Marke in der Region werden

Im Gegensatz zu kurzfristigen Marketingmaßnahmen wie Flyern oder Zeitungsinseraten bieten soziale Medien eine ausgezeichnete Möglichkeit, eine nachhaltige und starke Marke aufzubauen. Interessenten erhalten über einen langen Zeitraum hinweg ansprechende und vor allem für sie selbst relevante Inhalte (aufgrund des eigenen Nutzverhaltens). Mit jedem weiteren Kontakt kommt der Interessent näher an den Moment Kunde zu werden. Die goldene Regel im Marketing besagt: Es braucht im Durchschnitt 7 Kontaktpunkte mit einem Unternehmen, bis genug Vertrauen aufgebaut wurde, um zu kaufen. Über Social-Media schaffen Sie ausreichend Kontaktpunkte mit Leichtigkeit und in kürzester Zeit – Stichwort: Retargeting.

Emotionen schaffen zu einem attraktiven Kosten-Nutzen-Verhältnis

Im Social-Media-Marketing werden Botschaften über die emotionale Ebene gesendet. Wenn Entscheidungen für die Menschen zu einem emotionalen Prozess werden, hat man den neuen Kunden auf persönlicher Ebene überzeugt und als Freund gewonnen.
Ein Zauberwort lautet hierbei: Authentizität. Zum Beispiel durch Videos, Schnappschüsse aus dem Arbeitsalltag und Inhalten, die von den Nutzern selbst im persönlichen Bereich generiert werden.
Den Unterschied erkennt man leicht, wenn man sich die Insights (Kennzahlen) eines “privaten Beitrags” im eigenen Social Media Feed anschaut und diese vergleicht mit einem rein fachlichen Beitrag oder ganz anonymen Inhalten. Worauf reagieren Follower stärker? Auf Emotionen oder Fachchinesisch?

Das Kosten-Nutzen-Verhältnis der sozialen Plattformen erweist sich zu guter letzt darüber hinaus als äußerst attraktiv. Kein anderer Marketingkanal ermöglicht es, zu derart günstigen Konditionen Anzeigen zu schalten wie Social Media Plattformen. Die Kosten pro 1.000 erreichte Personen, liegt im Durchschnitt bei 14,00 bis 18,00 €. Was kosten andere Marketingstrategien?

Michael Schmidt
Bachelor of Arts (B.A.), Immobilienmanagement
Geprüfter Fachmann für Versicherungsvermittlung (IHK)
-Kundenbetreuer-

INTER Versicherungsgruppe
Republikstraße 45
39218 Schönebeck (Elbe)

Mobil: 0175 299 299 5
Office: 039 28 763 963 6
eMail: michael.schmidt@inter.de

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Schreibe dem Anbieter des Büros eine kurze Nachricht und fülle das Formular aus, um mit ihm unverbindlich in Kontakt zu treten.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner