Umweltschutz statt Klimawahn

Es freut mich sehr, dass ich als erstes Mitgliedsunternehmen das IVD-Spezialisierungssiegel “Nachhaltig & Grün” in Empfang nehmen durfte.
Nach meiner Fortbildung zum “zertifizierten Fachberater Dachbegrünung” beim Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) ist dieses großartige Spezialisierungssiegel des Immobilienverbands Deutschland (IVD) eine perfekte Kombination.

Die „nachhaltige und integrative Stadtentwicklung“ war bereits Thema meiner Bachelorarbeit im Fachgebiet Immobilienmanagement. In den Bereichen der nachhaltigen und nachwachsenden Baustoffe sowie ökologisch aber auch ökonomisch sinnvoller Energiegewinnung sind Forschung und Entwicklung unverzichtbare Themen, die man nur mit innovativen Spezialisten umsetzen kann und nicht mit Verboten und Regulierungen.
Deshalb war es mir ein großes Anliegen, als einer der ersten auch die Voraussetzungen für das IVD- Spezialisierungssiegel “Nachhaltig & Grün” zu erfüllen, um für zukünftige Planungen ein Ansprechpartner mit Expertise zu sein.

Weiterbildung ist für mich eine sehr wichtige und wiederkehrende Aufgabe.

Warum halte ich dieses Siegel für wichtig?

Sicherlich nicht, weil wir keine andere Dekoration für unsere Wände im BusinessCenter Schönebeck gefunden hätten. Dieses Siegel steht für ökologisches Wirtschaften. Kein Greenwashing wie es manche Konzerne mit teuren Werbebotschaften machen. Aber auch keine grün lackierte Ideologie, die dem eigentlichen Umweltschutzgedanken widerspricht (das “ökologisches Wirtschaften” und “grüne Wirtschaftspolitik” leider zwei völlig unterschiedliche Dinge sind, erleben wir in Deutschland seit geraumer Zeit).

Um diese Spezialisierungsauszeichnung zu erhalten, muss ein Unternehmen ganzheitlich klimafreundlich agieren, es reicht nicht lediglich einmal in ein grünes Erscheinungsbild zu investieren. Die Fortbildung und Nachweis der Qualifikationen stand im Vordergrund vor der Vergabe. 

Nachhaltig & grün ist ein guter, wichtiger und richtiger Weg (anders als eine links-grün getriebene Ideologie, die dem Umweltschutz entgegensteht).

In Vorbereitung auf unser Informationsangebot für das Jahr 2024, habe ich die Weiterbildung zum Thema “Heizungsgesetz” erfolgreich abgeschlossen.

Ab Januar 2024 bieten wir mehrere Termine an, um mit echten Fachleuten und Experten aus unterschiedlichen Bereichen darüber zu informieren, was nach dem aktuellen Gesetzestext tatsächlich notwendig sein wird.
Grad für Eigentümer von (älteren) Einfamilienhäusern stellt sich ja diese Frage, ob bzw. wann und wie sie ihr Haus sanieren, die Heizung tauschen (und damit kräftig investieren) müssen, um dem grünen Klimawahn gerecht zu werden.

Michael Schmidt
Bachelor of Arts (B.A.), Immobilienmanagement
Geprüfter Fachmann für Versicherungsvermittlung (IHK)
-Kundenbetreuer-

INTER Versicherungsgruppe
Republikstraße 45
39218 Schönebeck (Elbe)

Mobil: 0175 299 299 5
Office: 039 28 763 963 6
eMail: michael.schmidt@inter.de

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Schreibe dem Anbieter des Büros eine kurze Nachricht und fülle das Formular aus, um mit ihm unverbindlich in Kontakt zu treten.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner